Frischluft schnuppern

Diese Woche erreichten uns tolle Bilder von CH*Niveas Ulixes, jetzt Capo da Vinci genannt, aus unserem B-Wurf. Seit einiger Zeit darf er im neuen Zuhause Freigang geniessen und erkundet gemeinsam mit seinen beiden Spielkameraden (Earl Einstein und Donna Coco) die Umgebung. Wie uns zu Ohren gekommen ist, hat Capo auch bereits erste Beute mit nach Hause gebracht 🙂

Earl Einstein (hinten) & Capo da Vinci

.

Capo ist inzwischen zu einer beachtlichen Grösse angewachsen und wenn ich das Foto so betrachte, dann sehe ich seine Mama Sarnia sehr gut.

Die Drei geniessen es offensichtlich auch, ganz genau zu beobachten, was sich denn so in der Umgebung abspielt (Capo sitzt ganz rechts resp. vorne):

Bild

Wir freuen uns sehr über die prächtige Entwicklung von Capo und danken den neuen Katzeneltern herzlich für das schöne Zuhause und die wunderbaren Bilder!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s