HCM-Vorsorgeuntersuchung

Heute fuhren wir mit unserer Sarnia ins Tierspital Zürich, um ihr Herz vorsorglich auf HCM (Hypertrophe Kariomyopathie) untersuchen zu lassen. Wie eigentlich nicht anders erwartet, wurde bei ihr ein gesundes kräftiges Herz vorgefunden! Wir freuen uns, dass unsere Zaubermaus keine Auffälligkeiten aufweist und kerngesund ist!

Übrigens hat sie die Tierärzte ganz einfach um ihre Kralle gewickelt und war so lieb und brav, dass sie gaaanz kräftig gelobt wurde 🙂

Werbeanzeigen

Tullia Aurelia sucht noch ein liebevolles Zuhause

Unser kleiner ‚Bömber‘ sucht noch ein gutes Plätzchen. Sie ist ein kleiner süsser Wirbelwind mit vielen Flausen im Kopf und geniesst es abends so lange gekrault zu werden, bis sie einschläft.

Sarnia passt natürlich wie immer ganz genau auf, dass es ihrem Patenkind gut geht 🙂

CH*Niveas Tullia Aurelia ist bereits 9 Wochen alt!

Unser kleiner zuckersüsser Wirbelwind hat den Umzug gut überstanden und fegt nun bereits mit den anderen vier Samtpfoten durch die neue Wohnung. Da ist nun gar nichts mehr sicher – auch den Esstisch hat sie bereits erobert – natürlich nur unter dem kritischen Blick von Tante Sarnia, die sich zusammen mit der Mama Rea liebevoll um den Familienzuwachs kümmert 😉

CH*Niveas Tullia Aurelia zusammen mit Sarnia-Ontaria av Andelas*CH

Tolles Ausstellungswochenende in Küssnacht!

Wir freuen uns sehr über die Resultate von Sarnia und Romulus!

Romulus from A-Riverway*CH

 

Romulus:
Samstag: CAP
Sonntag: CAP und Nomination für Best in Show

Sarnia:
Samstag: Ex. 2
Sonntag: Ex. 1 und Nomination für Best in Show

Natürlich genossen wir auch die Besuche von vielen Freunden und Bekannten. So können wir uns mit einem schönen Schlusspunkt in die Ausstellungssommerpause verabschieden!

Ein tolles Ausstellungswochenende

Dieses Wochenende besuchten wir zusammen mit Sarnia und Remus die Aussstellung in Kaltbrunn:

Remus ergatterte sich sein drittes CAP und ist nun Premior!

Und es gab auch ein kleines Familientreffen mit Sarnias Mama Blue und ihrer Schwester Sinaloa. Für das schöne Foto danken wir Adi Egloff ganz herzlich!

Ansonsten genossen wir zwei sehr schöne Tage in guter Atmosphäre im so genannten „Gallati-Ring“ 😉